HomeKontakt
    LiteraturLiteratur / SatireMusik / FotografieMusik / LiteraturSachbuchKinderbuch
   
   
  Warenkorb/Bestellung
Kunden-Login
   
  Neuerscheinungen
Gesamtverzeichnis
   
   
Zurück
Cover
Eva Willms
Wo ist dein Platz, Jonny Becker?.
gebunden
160 Seiten

ISBN: 3-930333-36-8

12.00 Euro
Sofort lieferbar.
Zum Bestellen Warenkorb anklicken!


Kurztext
Eigentlich könnte Jonny glücklich sein, als er zum Leiter des Kinderheims gerufen wird, in dem er als Waisenkind lebt: Man hat seine Großeltern ausfindig gemacht, und zu denen soll er ziehen. Aber Jonny hat einen Freund, und er hat ein Versprechen abgegeben: Er will bei Tim bleiben und eines Tages mit ihm nach Kanada gehen. Und Versprechen muß man halten. Auch wenn es einem schwergemacht wird. Die Großeltern sind nett zu Jonny, zu allem Überfluß leben sie in einem idyllischen Haus auf dem Land, mit Tieren und Nachbarskindern und einem großen Garten. Doch Jonny widersteht erfolgreich und setzt seine Rückkehr ins Kinderheim durch. Doch dort erwartet ihn ein Schock: Tim ist fort. Jonny fühlt sich verraten und dreht durch. Behutsam und realistisch versetzt sich Eva Willms in das Seelenleben eines Zwölfjährigen in einem heiklen Gewissenskonflikt. Spannend, bewegend und eindringlich behandelt ihre Geschichte große Fragen und problematische Themen, wie sie in der Kinderliteratur selten geworden sind. Nicht nur Jonny sucht seinen Platz: Auch die Erwachsenen müssen lernen, einander zu vertrauen und miteinander zu reden.

Über den Autor
Eva Willms, Jahrgang 1934, wuchs als jüngstes von vier Kindern in schwierigen Verhältnissen der Kriegs- und Nachkriegszeit auf. Lesen wurde zur Zuflucht. Nach dem Abitur machte sie das Hobby zum Beruf, studierte Germanistik und Latein, wurde – promovierte und habilitierte – Dozentin für ältere deutsche Sprache und Literatur in Göttingen. Der Universitätsbetrieb nahm sie so in Anspruch, daß sie ihren Plan, Kinderbücher zu schreiben, erst spät verwirklichen konnte: 1996 erschien ihre erste »nichtwissenschaftliche« Veöffentlichung, das Kinderbuch »Nur im Märchen weint man Perlen« beim Ensslin Verlag in Reutlingen.


Pressestimmen
» Eva Willms erweist sich als eine Erzählerin, die ihren scharfen Blick für Stimmungen und Seelenlagen kindgerecht umzusetzen versteht - ganz ohne theoretischen Ballast, in einfacher, klarer «
GÖTTINGER TAGEBLATT

» einfühlsam und spannend erzählt«
ekz-INFORMATIONSDIENST
 
ImpressumHinweis/Datenschutz